Neubau der Landesstraße L 307 „Ortsumgehung Mogendorf“

Für das Bundesland Rheinland-Pfalz bauen wir den Lückenschluss der L 307 zur Vervollständigung der „Ortsumgehung Mogendorf“.

Mit diesem Lückenschluss geht ein langer Wunsch der Mogendorfer Bürger in Erfüllung.

 

Die Trasse quert eine alte Abraumhalde aus dem Tagebau der Tongewinnung. Da der Untergrund durch die lose Verkippung für eine konventionelle Gründung nicht ausreichend standfest ist, hat der Auftraggeber die Ausführung einer „Schwimmenden Gründung“ gewählt.

 

Bauführer:           

Thomas Brühl

 

Massenauszug:     

 

18.000 m3   Erdbau

16.000 to     Untergrundverbesserungsmaterial

22.000 m2   Vlies und Geogitter

  1.000 m     Entwässerung

10.000 to     Frostschutz 0/32

  2.800 to     Fundationsschicht aus teerhaltigen Ausbaustoffen

  3.500 to     Asphaltmischgut

     620 m2   Lärmschutzwände

     600 m    Amphibienleiteinrichtung      

 

  

 

  

 

 


Kontakt

G. Koch GmbH & Co. KG
Stadionstraße 3
56457 Westerburg

Fon: 02663 / 293-0
Fax: 02663 / 293-117
info@...

 

Veranstaltungen

 

http://schaufenster.vedes.de/home

weitere Aktionen